Der SOLISA Freundeskreis informiert

- Stand Dezember 2015 -

!!! Die Seite wird in Kürze technisch und inhaltlich aktuallisiert !!! -

 

											

Home Solisa Mali aktuelles Projekt frühere Projekte die Lage in Mali Kontakt Links und Infos

Der SOLISA Freundeskreis entstand 1992 aufgrund seit Jahren bestehender privater Kontakte sowie Besuchen in Mali und Essen. Seit 1994 sind wir eingetragener Verein und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.

Zielsetzung desSOLISA Feundeskreises e.V. ist die Unterstützung der Arbeit der Nichtregierungsorganisation ONG SOLISA (Solidarité pour le Sahel) in Mali durch:

nicht projektgebunde Unterstützung in Form von

  • Sachspenden (z.B. Geländewagen, Büromaterial, Faxgerät, Medikamente)

  • finanzieller Unterstützung zur Gewährleistung des Betriebes der SOLISA Geschäftsstellen in Mali

  • Schaffung und Pflege von Kontakten zu deutschen und europäischen Entwicklungshilfeorganisationen (d.h. möglichen Projektträgern)

  • Öffentlichkeitsarbeit

  • kulturellem Austausch

  • persönlichen Kontakten

  • eigenständiger Projektträgerschaft oder der Kooperationsmöglichkeit mit öffentlichen Entwicklungshilfeträgern (z.B. BMZ, EU)

  • projektgebunde Unterstützung in Form von

  • Unterstützung bei der Dorfentwicklung mit den Schwerpunkten Gesundheit, Bildung, Ernährung

  • Pflege von Kontakten und Kooperation mit dt. Entwicklungshilfeorganisationen und anderen SOLISA Freundeskreisen in Europa.

  • Der SOLISA Freundeskreis e.V. ist deutscher Projektträger bei der Entwicklungshilfe in den Regionen Malis, die durch große Entwicklungshilfeträger nicht erreicht werden und erfüllt seit 1997 die Kriterien des BMZ für die Vergabe von Mitteln für Entwicklungshilfeprojekte für private Träger. Er ist im Verzeichnis der deutschen Nicht-Regierungsorganisationen (NROs) im Bereich der Entwicklungshilfe (hrsg. von der Beratungsstelle für Private Träger des BMZ). Der SOLISA Freundeskreis e.V. in Essen handelt lokal und unterstützt global. Wiederkehrende Veranstaltungen iim Ruhrgebiet tragen durch Startgelder und Eintrittspreise zu projektgebundenen und zu nichtprojektgebundenen Finanzierungen bei. Die persönliche Ansprache und die Informationen zu den Projekten während der Veranstaltungen schaffen Transparenz und ermöglichen den persönlichen Bezug. Regelmäßig erfolgen Besuche der Projekte vor Ort in Mali von Mitgliedern des SOLISA Freundeskreises.

    Der SOLISA Freundeskreis e.V., Essen veranstaltet, einmal jährlich ein Preisskatturnier (Stormantenskat), eine alternative Karnevalssitzung (Mau Mau Nacht) und zweimal jährlich ein Fahrradrennen (Holger Joel Cup, 30 km Einzelzeitfahren). Besonders unterstützt wird der SOLISA Freundeskreis durch das Blasorchester TUBA LIBRE, das Fachmagazin für den Stormantenskat im Pott Die OMA -und natürlich durch die Comedy Gruppe DER VORSTAND.

    Zwei Videos über die Arbeit der ONG Solisa anhand von Projektbeispielen wurden vom Solisa Freundeskreis erstellt. Is ja für ´nen guten Zweck (17 Min.) mit dem Projekt Dorfentwicklung in Choninkoro und Schulprojekt Marakadougou 2007(11:28 Min.). Beide Videos können als VCD oder DVD bezogen werden.